der-scharfe-maxx-rezept-stage-burger

Burger Black Sheep

Diesen Ausflug in die amerikanische Küche weiss Christian Kuchler geschmacklich perfekt abzustimmen. Das feine Angus Rind freut sich über die Gesellschaft einer köstlichen Barbecue-Sauce, einer Senfmayo mit Wasabi und traumhaften Rotweinzwiebeln. Und «Der scharfe Maxx» sorgt für die richtige Portion Würze. Dieser Burger ist bestens geeignet, um auf jeder Party Eindruck zu schinden!

  • Hauptgerichte

Zutaten

Burger
4 Stück Burgerbrötchen
100 g «Der scharfe Maxx», in 4 dünne Scheiben geschnitten
600 g Angus Rind (50% Huft, 40% Schulter, 10% Brust) als Burger Patty
4 EL Barbecue-Sauce
4 EL Senfmayo
4 EL Rotweinzwiebeln
200 g Butter
500 ml Weisswein
200 ml Wasser
4 Stück Blätter Kopfsalatherzen
4 Scheibe(n) kross gebratener Speck
Barbecue Sauce
1 Stück Tomate, geschält und entkernt
1 Stück Peperoni rot, geschält und entkernt
1 Stück Peperoncini, entkernt
1 Stück Zwiebel, geschält und in kleine Würfel geschnitten
1 Stück Knoblauchzehe, geschält
1 Zweig Rosmarin
2 EL Tomatensalsa
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Rauchsalz, Tabasco, Sojasauce
Senfmayo
50 g Mayonnaise
25 g Thomi Senf hellblau
25 g Thomi Senf Dijon
5 g Moutard de Meaux
5 g Wasabipaste
5 g Meerrettich im Glas
1 Stück Limette (Saft)
0.5 Messerspitze Safran
Salz, Pfeffer, Tabasco
Rotweinzwiebeln
4 Stück Zwiebeln, in feine Streifen geschnitten
50 g Butter
2 Flaschen Rotwein (bitte nicht aus dem Tetrapack)
1 Zweig Rosmarin
1 EL Kalbsjus
1 EL alter Balsamico
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Barbecue-Sauce:

    Tomate, Paprika, Peperoncini, Zwiebel und Knoblauch mit Rosmarin in Olivenöl anziehen.

     

    Nach Gutdünken mit Rauchsalz, Salz, Pfeffer, Tabasco und etwas Sojasauce würzen.

     

    Anschliessend mit Tomatensalsa aufmixen.

  2. Senfmayo:

    Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.

     

    In eine Spritzflasche abfüllen und kaltstellen.

  3. Rotweinzwiebeln:

    Zwiebeln in Butter anschwitzen und mit Rotwein ablöschen.

     

    Die Zwiebeln müssen bedeckt sein. Danach die Flüssigkeit reduzieren, und zwar so lange, bis beide Flaschen Rotwein eingekocht sind.

     

    Zum Schluss etwas Kalbsjus und alten Balsamico dazugeben.

     

    Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

  4. Anrichten der Burger:

    Die ca. 150 g schweren Burger Patties auf einer Grillplatte in der gewünschten Garstufe anbraten.

     

    Wichtig nach dem Braten: Dem Fleisch Zeit lassen, um sich zu erholen. Etwa fünf bis zehn Minuten bei 70 °C im Ofen abstehen lassen.

     

    Während dem Abstehen jeweils eine Scheibe «Der scharfe Maxx» auf den Patty legen.

     

    Die Burgerbrötchen aufschneiden und auf der Grillplatte leicht toasten. Danach die Brötchen mit Barbecue-Sauce auf beiden Seiten bestreichen.

     

    Kopfsalat auf das untere Brötchen legen und dann das Fleisch Patty darauflegen.

     

    1 EL Rotweinzwiebeln auf das Patty geben.

     

    1 Scheibe gebratener Speck darauflegen.

     

    Senfmayo im Faden darübergeben und mit Brötchendeckel zudecken.

Rezept von:

kaeserei-studer-rezepte-portrait-christian-kuchler_geschnitten
Christian Kuchler

Marketing Cookies notwendig

Bitte akzeptieren Sie die entsprechende Cookie Kategorie um diesen Inhalt zu sehen

Verwendete Käsesorte

scharfer-maxx-stagePDP-scharfer-maxx
der-scharfe-maxx-product-shot-der-scharfe-maxx-auszeichnungen
«Der scharfe Maxx»

Im Jahr 2003 brachte die Käserei Studer einen Käse zur Welt, der nichts von vornehmer Zurückhaltung hielt. «Der scharfe Maxx» zeigte sich selbstbewusst, energisch und sogar ein wenig vorlaut – und fand dank seiner erfrischenden Persönlichkeit rasch viele Freunde. Mit Liebe, Leidenschaft und Schweizer Rohmilch hergestellt, ist «Der scharfe Maxx» ein natürlicher, aromatischer und äusserst schmackhafter Käse für Geniesser. Sein zartschmelzender Teig und sein würziger Geschmack machen ihn zum absoluten Gaumenschmaus.

scharfer-maxx-teaserM-kaeserezepte
Wenn du Rezepte maxxt

Wir haben dein Interesse an leckeren Käserezepte geweckt? Dann stöbere in aller Ruhe in unserer Rezeptdatenbank nach weiteren kulinarischen Highlights. Ob vegetarisch oder mit frischem Fleisch, ob zum Mittagessen oder zum Gala-Dinner, ob als Vorspeise oder als Hauptgericht: Unsere Käsesorten machen jedes Rezept und jeden Anlass zu etwas ganz Besonderem!

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren.

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen.

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.

Cookies verwalten